Mai 09

Der Cirrusnebel im Schwan

Eine wunderschön gelungene Aufnahme vom Cirrusnebel im Schwan von Manfred Manno!
Der Nebel ist ca. 1500Lj entfernt und wurde 1784 von William Herschel entdeckt und beschrieben. Der Nebel wird als Rest einer Supernova gesehen die vor rund 8000 Jahren stattgefunden hat.

Bitte einmal in das Bild klicken um auf Flickr zu kommen.

Manfred_M

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bremerhavener-sternfreunde.de/der-cirrusnebel-im-schwan/

Mai 05

Die Feuerradgalaxie M101

Eine Galaxie auf die wir fast direkt von oben sehen: die Feuerradgalaxie M101 im Sternbild des Großen Bären. Die Entfernung beträgt etwa 22Millionen Lj. Sie hat einen Durchmesser von ca.170TSD Lj und ist damit fast doppelt so groß wie unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße.

Wieder eine ganz tolle gelungene Aufnahme von Maciej Libert.

Stack aus 103 Aufnahmen a 120sec. ca. 2Std. Gesamtbelichtung. Dazu je 10Darks,Bias,Flats.Kamera: Canon EOS 6D 4000ISO.

Wunderschön und zum Staunen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bremerhavener-sternfreunde.de/die-feuerradgalaxie-m101/

Apr 27

M51 in den Jagdhunden

Die Galaxie M51 oder auch Whirlpool-Galaxie bzw. Strudelgalaxie genannt, aufgenommen am 18.04.2018 von Maciej Libert.

Die Galaxie liegt im Sternbild der Jagdhunde und ist rund 27Millionen Lichtjahre von uns entfernt.Eigentlich sind es 2 Galaxien, wobei die Kleinere (NGC5191) ihren größeren Partner umkreist, was an den Gezeitenschweifen gut erkennbar ist. Schön zu sehen sind auch die vielem kleineren Hintergrundgalaxien!

Die Daten zum Bild: 8″ Lacerta Newton, Canon6d,102xLights @ISO4000 und 120sec , je 10Darks, Bias und Flats. Bearbeitung in Pixinsight und PS.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bremerhavener-sternfreunde.de/m51-in-den-jagdhunden/

Apr 26

Jupiter kommt in Opposition

Am 9.5. kommt Jupiter in Opposition, d.h. er steht der Sonne für ein paar Wochen genau gegenüber und ist die ganze Nacht zu sehen! Die Sonne geht unter, Jupiter geht auf. Und umgekehrt. Eine gute Gelegenheit sich unseren größten Planeten im Sonnensystem einmal mit einem Fernglas anzuschauen. Dabei wird man bestimmt überrascht sein, die 4 hellsten seine Monde mit zu entdecken. Viel Freude dabei! (Foto: Maciej Libert)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bremerhavener-sternfreunde.de/jupiter-kommt-in-opposition/

Apr 21

Sternschnuppen für schnelle Wünsche: die Lyriden, vom 16. bis 25.4.

Gut ab 22Uhr zu beobachten!

Das Maximum wird am 22. erwartet.

Da sie sehr schnell über den Himmel huschen, sollten es nur kurze Wünsche sein! Die Sternschnuppen kommen mit 50kmh pro Sekunde herein. Viel Spaß beim zählen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bremerhavener-sternfreunde.de/sternschnuppen-fuer-schnelle-wuensche-die-lyriden-vom-16-bis-25-4/

Mrz 20

Polarlichter hinter Bremerhaven

Eine sehr schöne Polarlichtaufnahme von Maciej Libert!  Er schreibt dazu:

War das ein genialer Abend gestern…  Zuerst die Konstellation von einer sehr schmalen Mondsichel mit Venus und Merkur, später Zodiakallicht (Fotos sind aber eher „geht so“) und danach ein Polarlicht, wie schon lange hier nicht mehr gehabt. Zeitweise war der grüne Bogen sehr hell, ebenso einige Beamer – alles deutlich visuell! Nur die Nacht vorm Frühdienst war verdammt kurz – ich musste ja erstmal auftauen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bremerhavener-sternfreunde.de/polarlichter-hinter-bremerhaven/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Siehe auch Impressum!

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung so wählen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden.

Schließen